Endlich wieder straffe Brüste

Dr. med. J. M. Garcia

Bekannt aus:

Bruststraffung München

Ihre Bruststraffung München

Mit der Bruststraffung München erreichen Sie eine effektive Straffung und Formverbesserung Ihrer Brust, sodass Sie sich in Ihrem Körper wieder rundum wohlfühlen können. Als erfahrener Plastischer Chirurg mit Spezialisierung auf die Brustchirurgie (Brustverkleinerung, Brustvergrößerung und Straffung) möchte ich Sie genauer über den operativen Eingriff der Bruststraffung informieren.

Plastische & Ästhetische Chirurgen
in München auf jameda
Bruststraffung München
Bruststraffung in München

Gründe für eine Bruststraffung

Ursachen für die Erschlaffung der Brust sind meist eine Schwangerschaft, nachlassende Hautspannung mit zunehmendem Alter oder eine starke Gewichtsabnahme. Als Ergebnis hängt die Brust schlaff, faltig und leer am Brustkorb herab. Mit Training oder Pflege lässt sich an einer solchen Brust leider nichts verbessern. Im Vergleich zum Fettgewebe, bei dem wir mittels Diäten und sportlichen Aktivitäten Veränderungen herbeiführen können, ist es bei dem Thema der Haut und Hauterschlaffung leider eben nicht möglich eine Verbesserung zu erreichen. Immer wieder zum Frühjahr stellen sich die Patientinnen dann bei uns vor; der nahende Sommer mit schönen, luftigen Kleidern und natürlich dem Bikini will endlich genossen werden. Dieses Ziel lässt sich dann eben nur mit einer Bruststraffung erreichen.

Was geschieht bei der Bruststraffung München?

Hierbei wird letztlich überschüssige Haut an der Brust entfernt und mit dem vorhandenen Brustgewebe eine neue, straffere und höher sitzende Brustform geschaffen. Verschiedene Operationsverfahren stehen hier zur Verfügung, die sich im Wesentlichen in den verbleibenden Narbenlinien und der Formbeständigkeit unterscheiden. Es ist vor allem von der Ausprägung der Erschlaffung abhängig, welche Straffungstechnik im Einzelfall am besten geeignet ist.

Allen Methoden gemeinsam ist eine feine Narbenlinie um den Warzenhof herum. Damit alleine lässt sich auch schon eine kleine Straffung erreichen – diese Ministraffung ist aber wirklich nur für sehr gering ausgeprägte Brusterschlaffungen geeignet. Gegebenenfalls sogar mit gleichzeitiger Brustvergrößerung München, da über diesen Schnitt dann auch ein Silikon-Implantat eingebracht werden kann. Alle größeren Bruststraffungen München sind dann mit zusätzlichen Schnitten unterhalb der Brustwarze verbunden. Bei der sogenannte „narbensparenden“ Technik kommt, zusätzlich zur der oben genannten Schnittführung um den Brustwarzenhof, mit nur einer weiteren, senkrechten Narbenlinie bis zur Unterbrustfalte aus. Voraussetzung ist eine noch gute Hautqualität mit ausreichender Elastizität. Da wir auf diese Technik (Lejour- Lassus Technik) spezialisiert sind können wir sie in den meisten Fällen zur Anwendung bringen. In stärker ausgeprägten Fällen der Brusterschlaffung ist die Technik mit dem sogenannten T-Schnitt nötig, bei der dann auch noch eine Narbenlinien in die Brustfalte (horizontal) gelegt werden muss. Dieser T-Schnitt entsteht auch bei der Technik mit dem „inneren BH“.

Ist die eigene Brustgröße nicht ausreichend um das gewünschte Ziel zu erreichen kann die Bruststraffung mit dem zusätzlichen Einsatz von Brustimplantaten kombiniert werden. Im Falle einer Brustverkleinerung München geht eine Bruststraffung automatisch einher.

Für wen ist die Bruststraffung München geeignet?

Der Eingriff wird bei volljährigen Personen mit abgeschlossenem Körperwachstum durchgeführt. Es gibt einige Erkrankungen, bei denen keine Narkose durchgeführt werden kann. Das besprechen wir aber umfangreich im persönlichen Beratungstermin.

Welche Narkoseform wird für die Bruststraffung München gewählt?

Der Eingriff erfolgt in schonender Vollnarkose. In geeigneten Fällen kann eine kleine Straffung der Brust auch in örtlicher Betäubung (ggf. mit Dämmerschlafnarkose) erfolgen.

Wird die Bruststraffung München ambulant oder stationär durchgeführt?

Ich empfehle einen eintägigen, stationären Aufenthalt in meiner Praxis, da es sich um einen relativ großen Eingriff handelt. Im Falle von Schmerzen oder Nebenwirkungen durch die Narkose können wir so schnell reagieren.

Wie verhalte ich mich nach der Bruststraffung München?

Schonung ist für 2 Wochen einzuplanen. Berufliche Aufgaben können bereits nach einer Woche wieder angegangen werden. Der direkt angepasste Spezial-BH ist für vier bis fünf Wochen zu tragen. Wenn Sie einen weiteren Eingriff, wie z.B. die Fettabsaugung, in Betracht ziehen, so kann dieser ebenfalls mit der Bruststraffung kombiniert werden. Sollten Schmerzen auftreten, können diese medikamentös gelindert werden.

Bleibt die Brust dauerhaft gestrafft?

Bei der Bruststraffung München werden Haut- und Gewebeüberschüsse entfernt, sodass mit einem dauerhaften Ergebnis gerechnet werden kann. Es kann jedoch im Laufe des Lebens zu erneuter Brusterschlaffung kommen, zum Beispiel in Folge einer Gewichtsreduktion, Schwangerschaft oder während des natürlichen Alterungsprozesses.

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten der Bruststraffung München?

In der Regel nicht, da es sich um einen rein ästhetischen und nicht medizinisch notwendigen Eingriff handelt.

Sind Fragen zur Bruststraffung München offen geblieben? In meiner Praxis für Plastische- und Schönheitschirurgie berate ich Sie gerne. Für Ihre ganz individuelle Situation erstelle ich ein präzises Behandlungskonzept. Sie erhalten dieses Informationsmaterial samt Kostenberechnung, um sich in Ruhe Gedanken zur Bruststraffung München zu machen. Auch dann bin ich für weitere Fragen jederzeit für Sie da.

Beratungstermin vereinbaren

Wir dürfen Beratungsgespräche berufsrechtlich nicht kostenlos anbieten. Das Beratungshonorar liegt bei 60 Euro.

Ich freue mich darauf Sie kennenzulernen.

Patientenstimmen über Dr. med. J. M. Garcia

Schreiben Sie mir eine Email

Gerne stehe ich Ihnen für ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung.


    Für Ihre ganz individuelle Situation erstelle ich ein präzises Behandlungskonzept. Sie erhalten dieses Informationsmaterial und Preisbeispiele, um sich in aller Ruhe noch einmal Gedanken dazu machen zu können. Auch dann bin ich für Fragen jederzeit für Sie erreichbar.

    Wir dürfen diese Beratungsgespräche berufsrechtlich nicht kostenlos anbieten. Das Beratungshonorar liegt bei 60 Euro.

    Ästhetische Chirurgie
    Dr. Garcia Ästhetische Chirurgie Dr. Juan Maria Garcia
    Pfisterstrasse 11
    D-80331 München
    Tel: (089) 33 03 7527

    Sprechzeiten
    Montag – Freitag
    09:00-13:00 Uhr /
    14:00-18:00 Uhr

    ChIJb--1_cXXvkcRSzmwiOiWWKg
    Wir setzen Cookies auf dieser Website ein, um Zugriffe darauf zu analysieren und Ihre Nutzererfahrung zu optimieren. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.