Brustvergrößerung Kosten

Die Kosten für eine Brustvergrößerung bzw. das ärztliche Honorar für eine Brustvergrößerung sind je nach Anbieter sehr unterschiedlich. Frauen, die mit dem Gedanken an einen schön geformten, vergrößerten Busen spielen, sollten deshalb wissen, worauf es zu achten gilt. Hier sind verschiedene Aspekte, wie zum Beispiel die Spezialisierung auf die Brustvergrößerung, die mehrjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Brustchirurgie und die Facharztausbildung zum Plastischen Chirurgen (Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie) zu berücksichtigen. Alle Aspekte bilden gemeinsam die Basis für die höchstmögliche Sicherheit. Letztendlich ist das Ziel eine harmonische, schön vergrößerte Brust. Ein solch hochspezialisiertes Angebot von qualitativer Leistung wird sich nicht bei einem „Billiganbieter“ finden lassen.

Liegen die Kosten für die Brustvergrößerung München im “Schnäppchen-Bereich”, sollten Patientinnen Vorsicht walten lassen. Billigangebote können nicht mit Qualität verbunden sein – auch und besonders in der Medizin nicht. Interessentinnen sollten insbesondere auf die Facharztbezeichnung des Operateurs und v.a. die Erfahrung hinterfragen. Häufig sind diese Angebote Sprungbretter für noch junge, unerfahrene Ärzte, die nach kurzer Zeit schon nicht mehr in dieser oder jener Klinik arbeiten. Auch die Namensgebung der Klinik ist keine Garant für gute Arbeit. Der Name „Fachklinik für Ästhetische Chirurgie“ kann frei gewählt werden. Es ist nicht gewährleistet, dass in solch einer Klinik auch ein Plastischer Chirurg die Operation durchführt. Eine genaue Prüfung ist empfehlenswert.

In jüngster Zeit lassen Frauen häufiger eine Brustvergrößerung in Polen oder in Tschechien durchführen. Hauptgrund sind die niedrigeren Kosten. Patientinnen übersehen hierbei häufig, dass sie nicht ausreichend abgesichert sind. Der versicherungstechnische, medizinische und hygienische Standard ist in der Regel nicht mit den Deutschen Standards zu vergleichen. Nach einer Operation ist immer eine Nachsorge erforderlich. Da kann die lange Anreise schnell zum Problem werden. Führt ein anderer Arzt in Deutschland die Nachsorge durch ist nicht die gleiche Sorgfalt wie durch den Operateur zu erwarten. Letztlich kann auch die Sprache zu einem Hindernis werden. Zu beginn wird noch alles mit Dolmetscher Begleitet aber sollten nach ein paar Wochen Probleme auftauchen spricht auch einmal keiner mehr Deutsch. Das ist alles leider schon vorgekommen und uns von Patienten berichtet worden.

Die größtmögliche medizinische Sicherheit und das ideale Ergebnis der Brustvergrößerung sollten immer im Vordergrund stehen.

Kontakt

Sehr gerne stehe ich Ihnen für ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung. Ich freue mich auf das Kennenlernen.
Unverbindliche Kontaktaufnahme