Brustvergrößerung Preise

Um sich den Wunsch nach schönen, wohlgeformten, größeren Brüsten zu erfüllen, empfiehlt sich eine Brustvergrößerung in München. Für die Kalkulation der Kosten finden einige Faktoren Berücksichtigung. Dies sind beispielsweise eine Spezialisierung des Operateurs auf das Gebiet der Brustvergrößerung, die erfolgreich absolvierte Facharztausbildung zum Plastischen und Ästhetischen Chirurgen und eine mehrjährige, spezialisierte Berufserfahrung. Derartige Voraussetzungen spielen nicht nur für die Preise eine Rolle. Sie sind gleichzeitig die Gewähr dafür, dass an die Verwirklichung des Ziels unter dem Aspekt der größtmöglichen medizinischen Sicherheit herangegangen wird.

Eine Brustvergrößerung ist natürlich auch preiswerter zu haben. Heute kann man schon von wahren Discount-Preisen sprechen, zu denen stellenweise eine Brustvergrößerung angeboten wird. Ein solches Angebot ist eher skeptisch zu betrachten. Eingangs wurden die maßgebenden Faktoren für die Preise einer Brustvergrößerung erwähnt. Bei einem vermeintlich günstigeren Angebot für einen solchen Eingriff erscheint es nur logisch, dass Patientinnen auf das eine oder andere dabei verzichten müssen. So ist es nicht ungewöhnlich, dass die Operateure gar keine Qualifikation als Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie haben. Auch ein Name wie “Fachklinik für Ästhetische Chirurgie” sagt nichts darüber aus, ob hier wirklich Operateure mit den notwendigen Voraussetzungen tätig sind. Nur eine gezielte Nachfrage klärt darüber auf, ob es sich beim Operateur um einen Plastischen Chirurgen handelt, der zudem über die entsprechende Erfahrung verfügt. Denn es sind meist junge Ärzte mit geringer Erfahrung die bei solchen Angeboten mitmachen.

Angebote aus Kliniken in Tschechien oder Polen sind gute Beispiele für Niedrigpreise bei einer Brustvergrößerung: Im Ausland fallen die Preise meist viel geringer als in Deutschland aus. Ein solches Angebot ist aber nicht ohne Risiko, denn häufig mangelt es an einer ausreichenden Absicherung bei Problemen. Auch eventuelle sprachliche Hindernisse sollten nicht unterschätzt werden. Schließlich müssen sich Patient und Arzt ausführlich unterhalten, da sollten sich beide Seiten problemlos verstehen. Auch hygienisch, medizinisch und versicherungstechnisch weichen die Standards oft deutlich vom gewohnt hohen Niveau in Deutschland ab. Ein wichtiges Kapitel ist weiterhin die Nachsorge, die unbedingt erfolgen muss. Haben Patientinnen eine lange Anreise zur Klinik vor sich, könnte diese problematisch werden. Zusätzlich ist es gar nicht so selten, dass noch eine Korrektur der im Ausland durchgeführten Brustvergrößerung in Deutschland vorgenommen werden muss. Kommt all das zusammen, dürften die Gesamtkosten schlussendlich wesentlich höher liegen als ein Angebot zur Brustvergrößerung direkt in Deutschland.

Kontakt

Sehr gerne stehe ich Ihnen für ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung. Ich freue mich auf das Kennenlernen.
Unverbindliche Kontaktaufnahme