Die „perfekte Oberlidstraffung“

Bewertung vom 31.01.2016, Privatpatient

Oberlidstraffung perfekt!
„Herr Dr. Garcia hat meinen Wunsch sofort verstanden – nämlich eine wirklich nur dezente Korrektur meiner Oberlider. Ich hatte mich im Vorfeld schon von zwei Ärzten beraten lassen, bei beiden hatte ich aber nicht den Eindruck, dass sie individuell operieren sondern eher, dass ihr Standard-OP-Ergebnis eben der „offene Blick“ ist, der dann auch schon mal gleich einem aufgeschreckten Huhn gleicht….

Der Eingriff an sich war tatsächlich unspektakulär, ich hatte weder während noch nach der OP nennenswerte Schmerzen. Nach exakt einer Woche konnte ich wieder in die Arbeit gehen und nun, nach eineinhalb Monaten sind die Narben, die bei offenen Augen ohnehin nicht sichtbar sind, fast ganz verschwunden. Das Ergebnis ist perfekt, ich sehe nicht mehr müde aus, aber gleichzeitig kam es, wie von mir gewüscht, zu keinerlei Typveränderung.

Herr Dr. Garcia zählt sicher nicht zu den günstigsten Anbietern in München, die kompetente und gleichzeitig freundliche Behandlung ist meiner Meinung nach aber jeden Euro wert.“

Die Kommunikation wird oft unterschätzt

In der Ästhetischen Chirurgie geht es um die Perfektion des chirurgischen Handwerks. Um Präzision verbunden mit dem ästhetischen Gefühl für harmonische Formen und Proportionen. Das sind die notwendigen Eckpfeiler für erfolgreiche Behandlungen.
Eines wird aber leider immer wieder übersehen; die Kommunikation.
Ich habe immer wieder Patienten bei mir in der Sprechstunde, die nach auswärtiger Behandlung mit dem Behandlungsergebnis unzufrieden sind. Obwohl die Operation wohl technisch weitgehend korrekt durchgeführt worden ist, entspricht das Ergebnis nicht den Erwartungen der Patientin.
Hier haben dann Plastischer Chirurg und Patientin aneinander vorbei geredet. Bedauerlicherweise. Insbesondere Klinikketten mit angestellten Ärzten, hohem Marketingaufwand und großem Patientendurchsatz fallen hier auf. Die Optimierung auf Umsatz mit Fließbandarbeit und hoher Schlagzahl an Beratungen lassen keine Zeit für ein tieferes Arzt-Patienten Verständnis.

Wir geben dieser wichtigen Kommunikation in meiner Praxis einen enormen Stellenwert. Vor einer Behandlung erfolgen zwei Beratungs- und Aufklärungsgespräche im Rahmen von jeweils einer Stunde. Und auch dann ermutigen wir unsere Patienten erneut anzurufen, falls noch irgendetwas an Fragen oder Unklarheiten aufkommen sollte. Jede Patientin, jeder Patient sollte letztlich mit einem guten und sicheren Gefühl in eine Behandlung gehen.
Missverständnisse haben in der Ästhetischen Chirurgie leider sehr einschneidende Konsequenzen – nämlich die der Korrekturoperationen.

Sind Fragen zum Thema Oberlidstraffung/ Oberlidkorrektur offen geblieben?

Ich freue mich darauf, Sie in einem persönlichen Gespräch in der Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in München beraten zu dürfen.

Ihr Dr. Juan Maria Garcia

Weiterführende Informationen zu Lidstraffung/Lidkorrektur finden Sie hier
Informationen zu Schlupflidern finden Sie hier
Informationen zu Tränensäcken finden Sie hier

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin 089 – 33 03 7527

Kontakt

Sehr gerne stehe ich Ihnen für ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung. Ich freue mich auf das Kennenlernen.
Unverbindliche Kontaktaufnahme