Fettabsaugen Kosten

Bei der Entscheidung, lästige Fettpölsterchen mit einer Fettabsaugung zu beseitigen, spielen natürlich die Kosten eine entscheidende Rolle. Dabei ist wichtig zu wissen, dass die Kosten für das Fettabsaugen in Deutschland starken Schwankungen unterworfen sind. Das Honorar richtet sich nach dem Können und der Erfahrung des Arztes. Aber Qualität hat ihren Preis, und so ist es unbedingt empfehlenswert, von vornherein für das Ziel, eine schöne und schlanke Körperkontur zu haben, einen Arzt mit mehrjähriger Erfahrung auf dem Gebiet der Ästhetischen Chirurgie zu wählen, der eine Ausbildung zum Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und eine Spezialisierung auf das Fettabsaugen hat. Operateure mit dem ungeschützten Titel “Schönheitschirurg” gilt es zu meiden. Denn es ist klar, dass zum Erreichen des gesteckten Ziels ein hochspezialisiertes Angebot in Anspruch genommen werden muss – und das hat eben seinen Preis.

In diesem Zusammenhang sollten preiswerte Angebote zum Fettabsaugen immer skeptisch betrachtet und genau geprüft werden. Oft handelt es sich nämlich bei den Operateuren nicht um Fachärzte für Plastische Chirurgie. Auch ein Klinikname allein garantiert keine Erfahrung. Eine “Fachklinik für Ästhetische Chirurgie” ist nicht gleichbedeutend mit großer Erfahrung und Können der Ärzte. Bei der Namenswahl sind Klinikbetreiber keinen Vorgaben unterworfen und können frei wählen. Eine gezielte Nachfrage, ob das Fettabsaugen von einem entsprechend qualifizierten und erfahrenen Facharzt vorgenommen wird, ist deshalb unerlässlich.

Lukrative Angebote für das Fettabsaugen hält oftmals das Ausland bereit. Länder wie Polen oder Tschechien locken mit wesentlich niedrigeren Kosten als in Deutschland. Keinesfalls sollte man ein solches Angebot vorschnell annehmen, sondern sich im Vorfeld der Gefahren bewusst sein: Patienten erwarten eventuell sprachliche Hindernisse, die sich zu einem ernsten Problem auswachsen können. Eine gute Verständigung ist für einen solchen Eingriff wie das Fettabsaugen ein Muss. Weiterhin sind die Standards im Ausland betreffend gewisser medizinischer, hygienischer und versicherungstechnischer Voraussetzungen oft nicht vergleichbar mit den in Deutschland herrschenden Bedingungen. Eine lange Anreise zur Klinik erschwert außerdem häufig die dringend notwendige Nachsorge. Und zu guter Letzt kann es passieren, dass in Deutschland eine Korrektur der im Ausland durchgeführten Fettabsaugung nötig wird. Daraus entsteht eine neue Honorarforderung. Für medizinische Sicherheit sollte also keinesfalls am falschen Ende gespart werden.

Übrigens: Die Fett-weg-Spritze ist eine gute Lösung bei der Beseitigung lästiger, kleinerer Fettdepots, für die es nicht einer kompletten Fettabsaugung bedarf.

Weitere Informationen zum Thema Fettabsaugen Kosten finden Sie hier!

Kontakt

Sehr gerne stehe ich Ihnen für ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung. Ich freue mich auf das Kennenlernen.
Unverbindliche Kontaktaufnahme