Gesichtsstraffung

Um mit langanhaltendem Effekt deutlich jugendlicher auszusehen, reichen kleine Maßnahmen, wie zum Beispiel die Unterspritzung oder das Peeling im Gesichtsbereich manchmal nicht mehr aus – vor allem bei fortgeschrittener Hautalterung und nachlassender Spannkraft des Bindegewebes sind effektivere Maßnahmen gefragt, wie z.B. die Gesichtsstraffung.

Ein deutlicher und mittel- bis langfristiger Effekt der Gesichtsverjüngung ist nur mit den verschiedenen Techniken des Liftings (Gesichtsstraffung) möglich. Das Lifting kann, je nach Hautqualität und Nebeneffekten (z.B. wenn es sich beim Patienten um ein/e Raucher/-in handelt), in unterschiedlichen Schichten (inkl. SMAS) erfolgen. Der Ausgangsbefund richtet sich nach der zu behandelnden Region, zum Beispiel Stirn, Mittelgesicht und Hals. In vielen Fällen reicht bereits eine Fettabsaugung mit besonders feinen Kanülen aus, um unschöne Übergänge oder lokale Problempunkte, wie zum Beispiel ein Doppelkinn, zu beseitigen.

Ein persönliches Gespräch und eine Untersuchung sind vorab erforderlich.

Weitere Informationen zum Thema Gesichtsstraffung finden Sie hier!

Kontakt

Sehr gerne stehe ich Ihnen für ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung. Ich freue mich auf das Kennenlernen.
Unverbindliche Kontaktaufnahme