Lidstraffung Kosten

„Augen sind der Spiegel der Seele“, so sagt man, und so ist eine schöne Augenpartie heute sehr wichtig. Doch manch einer der kerngesund ist und voll im Leben steht, wirkt jedoch abgespannt und müde. Schuld an diesem Eindruck ist nicht selten ein Hautüberschuss an den Augenunter- oder Augenoberlidern. Aber das muss nicht sein, denn dagegen kann man sehr leicht etwas tun.

Lidstraffungen sind mit überschaubaren Kosten verbunden und gehören mit zu den häufigsten, ambulanten Eingriffen in unserem Praxisalltag. Denn eine Lidstraffung bedeutet für den Patienten einen sehr geringen Aufwand. Allerdings müssen kleine aber wichtige Feinheiten beachtet werden, wenn das Ergebnis nicht nur gut, sondern auch lang anhaltend sein soll. Bei uns sind Sie dabei in den besten Händen, denn wir blicken auf 15 Jahre Erfahrung zurück: In dieser Zeit haben wir unsere Techniken immer weiter verfeinert und perfektioniert. Risiken und Ausfallzeiten werden für unsere Patienten damit auf ein Minimum reduziert.

Wie hoch die Kosten im allgemeinen für eine solche Lidstraffung (Straffung der Augenlider) sind, hängt einerseits vom Ausgangsbefund ab, andererseits natürlich auch von der Qualifikation und Erfahrung des behandelnden Arztes. Wer einen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie aufsucht, muss mit höheren Kosten rechnen. Dabei spricht dann aber auch das Ergebnis für sich, da sich hier geballte Kompetenz idealerweise mit operativer Erfahrung vereint – für einen rundum sicheren, erfolgreichen Eingriff!

Weitere Informationen zum Thema Lidstraffung Kosten finden Sie hier!

Kontakt

Sehr gerne stehe ich Ihnen für ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung. Ich freue mich auf das Kennenlernen.
Unverbindliche Kontaktaufnahme