Peeling

Brustvergrößerung mit Eigenfett München

Für straffe Haut ist nicht immer die Plastische Chirurgie München notwendig. Durch einfache äußere Anwendung ein um Jahre jüngeres Hautbild erreichen – dafür stehen Peelings. Das sogenannte TCA Peeling ist ein chemisches Peeling, das in den vergangenen 20 Jahren zu einem regelrechten „Boom“ des Themas Hautverjüngung führte.

Chemische Substanzen werden dabei behutsam auf die Haut aufgetragen, die dann für eine Schälung der Haut sorgen. Infolge dieser Behandlung werden sich bei den Patienten die Hauttextur und das gesamte Hautbild nach und nach verbessern. Die chemischen Substanzen werden selbstverständlich nicht in „reiner Form“ aufgetragen, sondern in Form eines Peelings. So können oberflächliche Narben und viele weitere Anzeichen einer Hautalterung, so unter anderem Falten, Altersflecken, Alterswarzen etc. beseitigt werden.

Das Peeling wird ambulant aufgetragen. Hier wird mit einer örtlichen Betäubung oder auch einer intravenösen Narkose gearbeitet. Erst wird die Haut gereinigt, dann die chemische Lösung aufgetragen und dann entsprechend „abgetragen“.

Hierbei gibt es verschiedene Methoden. Man unterscheidet Fruchtsäure-Peelings, Blue-Peelings und die eben geschilderten TCA-Peelings. Welche Behandlung letztendlich bei den Patienten in Frage kommt, wird anhand des entsprechenden Hautbildes entschieden. Vor allem aber erfordert jedes Peeling ein exklusives Pflegeprogramm vor und selbstverständlich auch nach der Behandlung. Auch das Hautbild vor der Behandlung beeinflusst die Wahl der Behandlung.

Nach einer TCA-Peeling-Behandlung kann es zu Beginn zum Ausschwitzen des Gewebes kommen, was mitunter auch schmerzlich sein kann. Daher sind Schmerzmittel in den ersten Stunden nach der Behandlung nicht selten. Die Hauterneuerung erfordert einen Zeitraum von einigen Tagen, bis das Gewebe völlig abgeheilt ist. Nach etwa vier bis sechs Tagen kann das endgültige Ergebnis in Augenschein genommen werden. Die Haut ist noch immer etwas gerötet und empfindlich, daher muss eine gründliche Pflege erfolgen. Bis zum endgültigen Ergebnis kann auch ein gutes Make-up aufgetragen werden. Ebenfalls wichtig ist der Sonnenschutz, der innerhalb der ersten Monate nach dem Peeling unbedingt verwendet werden sollte.

Wir sind für Sie da

Ästhetische Chirurgie

Dr. Juan Maria Garcia
Pfisterstrasse 11
D-80331 München
Tel: (089) 33 03 7527

Hinterlassen Sie uns Ihre Telefonnummer. Wir rufen Sie gerne zurück.

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

ChIJb--1_cXXvkcRSzmwiOiWWKg
Wir setzen Cookies auf dieser Website ein, um Zugriffe darauf zu analysieren und Ihre Nutzererfahrung zu optimieren. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.