Schamlippenoperation

praxis plastische chirurgie münchen

Ein weit verbreitetes Problem im weiblichen Genitalbereich sind zu große innere Schamlippen. Als Ideal gilt, wenn die großen äußeren Lippen die kleinen inneren umschließen. Doch manchmal ist das nicht der Fall. Die Folge sind physiologische und psychologische Einschränkungen. Neben dem Schamgefühl, sich nackt zu zeigen – sei es in der öffentlichen Sauna oder vor dem Partner – kann auch das Sexualleben darunter leiden.

Die Schamlippenverkleinerung München kann bei diesem Problem jedoch in wenigen Schritten Abhilfe schaffen. In dem Eingriff werden die zu großen inneren Schamlippen soweit gekürzt, dass sie sich harmonisch an die Gesamtkontur des Geschlechtsteils anpassen. Dabei kann gegebenenfalls zugleich eine Asymmetrie ausgeglichen werden, die häufig mit auftritt. Bei der Formung der Schamlippen gehen wir individuell auf die gegebenen Bedingungen ein und gestalten den Intimbereich zu einem ausgewogenen Gesamtbild. Die sensiblen Gefühlsnerven werden dank der hochspezialisierten Operationstechnik nicht geschädigt und auch sichtbare Narben werden dadurch vermieden. Aufgrund der OP gewinnen die Patientinnen neues Selbstwertgefühl und entdecken nach dem Eingriff oft eine wahre Lebenslust. Erfahren Sie mehr, indem Sie uns anrufen. Wir behandeln alle Beratungsgespräche absolut vertraulich.

Wir sind für Sie da

Ästhetische Chirurgie

Dr. Juan Maria Garcia
Pfisterstrasse 11
D-80331 München
Tel: (089) 33 03 7527

Hinterlassen Sie uns Ihre Telefonnummer. Wir rufen Sie gerne zurück.

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

ChIJb--1_cXXvkcRSzmwiOiWWKg
Wir setzen Cookies auf dieser Website ein, um Zugriffe darauf zu analysieren und Ihre Nutzererfahrung zu optimieren. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.