Schamlippenverkleinerung

Ein eher unbekanntes, aber weit verbreitetes Problem sind zu große innere oder asymmetrische Schamlippen. Hier kann im Zuge Schönheitschirurgie die Schamlippenkorrektur in München helfen: Einen Ausweg aus dieser Problematik stellt die Schamlippenverkleinerung durch eine Operation dar.

Das Idealbild eines weiblichen Intimbereichs sieht so aus, dass die äußeren Schamlippen die inneren Schamlippen überdecken und alle Bereiche eine gleichmäßige Größe aufweisen. Wie mittels einer kleinen OP dieses Idealbild zu erreichen ist, dazu beraten wir Sie im vertraulichen Gespräch gern.

Der Eingriff der Schamlippenverkleinerung wird im Rahmen einer örtliche Betäubung durchgeführt und zählt zu den kleineren Eingriffen der Plastischen Chirurgie. Ziel der Behandlung ist es, die betreffenden Schamlippen zu verkleinern und die Proportionen des weiblichen Genitalbereiches harmonisch anzupassen. Dank einer neuartigen OP-Technik werden die sensiblen Nerven geschont und eine sichtbare Narbenbildung wird verhindert.

 

Kontakt

Sehr gerne stehe ich Ihnen für ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung. Ich freue mich auf das Kennenlernen.
Unverbindliche Kontaktaufnahme