Oberschenkelstraffung in München

Ihre Oberschenkelstraffung in München

Mit nachlassender Spannkraft der Haut oder auch nach Gewichtsreduktion entsteht an den Oberschenkelinnenseiten ein störender, faltiger Hautüberschuss. Dieses lockere Gewebe senkt sich, der Schwerkraft folgend, auffällig und unschön nach unten.
Dieser Hautüberschuss ist weder mit Diäten noch durch Pflege oder Sport zu beeinflussen. Die Betroffenen kleiden sich bevorzugt mit langen Hosen bzw. langen Röcken und fühlen sich derart unwohl in ihrer Haut, dass der Sommer mit warmen Temperaturen kaum noch Freude bereitet. Dauerhafte und effektive Abhilfe schafft hier nur die Oberschenkelstraffung.
Preisliste

Was ist durch die Oberschenkelstraffung erreichbar?

Vor dem Spiegel lässt sich das Ergebnis gut simulieren indem Sie die Haut an der Oberschenkelinnenseite leicht nach oben in Richtung der Leisten ziehen.

Was geschieht bei der Oberschenkelstraffung?

Um ein natürliches und unoperiert wirkendes Ergebnis zu erhalten, erfolgt die feine Schnittführung zur Oberschenkelstraffung in der Leistenfalte und verläuft hoch im Schritt bis zum Beginn der Gesäßfalte. Je nach Ausprägung der Erschlaffung variiert die entstehende feine Narbenlinie in der Länge. Der gesamte obere Teil der Oberschenkelinnenseite lässt sich auf diese Art neu und straff formen.

Welche Narkoseform wird für die Oberschenkelstraffung in München gewählt?

Die Oberschenkelstraffung führen wir in schonender Vollnarkose durch.

Ambulant oder stationär?

Zu Ihrer Sicherheit und für maximalen Komfort empfehlen wir eine Übernachtung in unserer Klinik.

Wie verhalte ich mich nach der Oberschenkelstraffung?

Sie tragen nach der Korrektur ein spezielles Mieder für 3–4 Wochen. Das gestraffte Areal wird so unterstützt, um in der neuen Position stabil zu verheilen. In der ersten Woche wird der behandelte Bereich intensiv gekühlt und die Beine sollten möglichst geschont werden. Nach einer Woche können Sie wieder ruhige berufliche Aktivitäten aufnehmen, nach 2 Wochen auch körperlich belastendere. Volle sportliche Belastbarkeit ist nach 3–4 Wochen erreicht. Fäden brauchen nicht gezogen werden, da wir selbstauflösende Fäden einsetzen.

Sind Fragen zur Oberschenkelstraffung offen geblieben? In der Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in München berate ich Sie gerne.

In einem unverbindlichen, persönlichen Beratungsgespräch bin ich für Sie da. Für Ihre ganz individuelle Situation erstelle ich ein präzises Behandlungskonzept. Sie erhalten dieses Informationsmaterial samt Kostenberechnung, um sich in aller Ruhe noch einmal Gedanken dazu machen zu können. Auch dann bin ich für Fragen wieder jederzeit für Sie da.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin:
089 – 33 03 7527

Kontakt

Sehr gerne stehe ich Ihnen für ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung. Ich freue mich auf das Kennenlernen.
Unverbindliche Kontaktaufnahme