Tränensäcke entfernen München

Die Augen eines Menschen haben entscheidenden Einfluss auf seine Wirkung auf Mitmenschen und Umgebung. Und wofür Kommissar Derrick berühmt wurde, stellt für Durchschnittsbürger deshalb eher einen kleinen Schönheitsmakel dar: Tränensäcke. Deshalb entscheiden sich viele Betroffene für das Entfernen der Tränensäcke – um dem Eindruck von Müdigkeit und Abgeschlagenheit entgegen zu wirken. Der Eingriff, die Tränensäcke zu entfernen, ist dabei eigentlich eine Straffung der Augenunterlider. Es handelt sich hierbei um eine kleine OP. Die Lidstraffung München zeigt jedoch eine große Wirkung.

Beim Tränensäcke entfernen gilt es Feinheiten zu beachten, die das Gesamtbild der Augen widerspiegeln. Tränensäcke lassen sich relativ einfach entfernen. Ein positives Ergebnis auf Dauer erfordert jedoch auch bei diesem vergleichsweise kleinen Eingriff einen spezialisierten Operateur. Daher sollten sich Betroffene immer an einen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie wenden und sich ausführlich beraten lassen. In unserer Praxis ist die Lidkorrektur einer der häufigsten Eingriffe, die wir mit einer über 15-jährigen Erfahrung durchführen.

Wir sind für Sie da

Ästhetische Chirurgie

Dr. Juan Maria Garcia
Pfisterstrasse 11
D-80331 München
Tel: (089) 33 03 7527

Hinterlassen Sie uns Ihre Telefonnummer. Wir rufen Sie gerne zurück.

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

ChIJb--1_cXXvkcRSzmwiOiWWKg
Wir setzen Cookies auf dieser Website ein, um Zugriffe darauf zu analysieren und Ihre Nutzererfahrung zu optimieren. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.